Event – 18. – 20. September 2019

Fair geht vor – Messe mit Kongress

Zur Großveranstaltung „Fair begegnen – Fair gestalten“ vom 18. bis 20. September kamen rund 1.000 Fair-Trade-Engagierte aus Kommunen und Städten, Schulen, Universitäten, Verbänden und Unternehmen in Köln zusammen.

Auf dem Kongress „Ideen und Taten“ stellte Henning Durst, Abteilungsleiter der Hochschulgastronomie, die Gastronomie-Aktivitäten des Werks dazu vor. Regelmäßig präsentiert das Gastro-Team bei Nachhaltigkeits- und Fair-Trade-Events wie dem „Markt der Möglichkeiten“ der Universität zu Köln die eigenen Angebote, zum Beispiel Fair-Trade-Biobananen, Sesamriegel und Schokolade, und informiert darüber, dass Thunfisch und Rotbarsch komplett aus dem Speiseplan gestrichen wurden und ansonsten der angebotene Fisch immer MSC-zertifiziert sein muss.

Fotos: Lena Igelmund